Montag, 25. Juli 2016

Es gibt heute Zucchinibrot

Da ist man mal 2 Tage nicht im Garten und schon...
Ich werde heute aus dem Überfluss ein Zucchinibrot backen.


So groß ist meine Brotzucchini, die fein gerieben wird

Der Teig vor dem Gehen


Das fertige Brot, 2 Tassenbrote und 4 Brote im Glas

Das wichtigste kommt zum Schluss. Verkosten des fertigen Brotes *mjam*
Das Rezept:
1 Zucchini reiben,
2 Beutel Trockenhefe,2 El Öl, 1geh.Tl Salz, 1Tl Brotgewürz, 1 Prise Zucker mit dem Zucchinibrei vermischen,
1-2 Handvoll gehackte Nüsse nach Wahl untermischen.
Ich habe noch 1 Tasse Haferflocken dazugetan.
Ca 1000g Mehl nach Wahl (bei nir 50:50 Dinkel und Dinkelvollkornmehl)
mit dem Brei verschlagen.
Abgedeckt gehen lassen bis der Teig die doppelte Größe hat. Nochmal durchkneten/rühren und. Mein Teig ist nicht so fest gewesen damit das Vollkornmehl genügend Flüssigkeit hat.
In mehrere Kastenformen füllen,
Auf 200 Grad bei Ober -Unterhitze, oder 180 Grad Umluft ca 40-50 Min backen (je nach Ofen) und abkühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn es dir auf meinem Blog gefallen hat, freue ich mich über deinen Kommentar.