Samstag, 21. September 2013

Vor viiieeelen Jahren als ich noch ein Kind war....

.....erbettelte ich mir immer eine heisse Pellkartoffel die für den Kartoffelsalat gedacht war. Mit Butter und Salz mochte ich das lieber als den Salat. Heute esse ich das immer noch total gern  mit Alsan statt Butter.





Und der Kartoffelsalat danach schmeckt mir auch so gut, daß ich jetzt Bauchschmerzen habe.
Kartoffelsalat:
2 Zwiebeln klein würfeln,
3 saure Gurken würfeln,
1Apfel würfeln,
mit etwas Gurkenwasser und einem Schuss Essig sowie Pfeffer und Salz vermengen. Rapsöl dazu und alles verrühren.
die gepellten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln unterziehen.



Donnerstag, 5. September 2013

"Lekker Middagessen"

......Gulasch aus Sojawürfel mit bunten Nudeln und Gartensalat. Und wir haben gleich unsere neuen Teller von Hjördis Schütz eingeweiht.