Freitag, 27. Juli 2012

Cappuccino statt Kaffee schwarz

Nach einem Einkaufsbummel im Peine wollte ich mit meinem Schatz noch einen Kaffee trinken. Ich hatte mich schon notgedrungen auf Kaffee schwarz eingestellt als ich im
FANNY COFFEE dann doch mal auf die Kaffeekarte schaute und Cappuccino sowie Latte Macciato mit Sojamilch entdeckte. Der Tag war gerettet.

Mittwoch, 25. Juli 2012

Ein neues Leben beginnen..

Seit dem 10. April 2012 esse ich kein Fleisch mehr. Eine Woche später wurden auch Eier aus meinem Kühlschrank verbannt. Am längsten(bis Juni)dauerte der Abschied von Milchprodukten. Erst als ich auf alle tierischen Nahrungsmittel verzichtet hatte wurde mir klar wie sehr sie meine Ernährung bestimmt haben. Ich komme aus einer Familie in der schon seit Generationen viel Fleisch, Eier und Milch konsumiert wurde. Erschreckend für mich ist, daß ich das so lange verdrängen konnte. Da ich Teil einer 5köpfigen Familie bin betraf meine Entscheidung natürlich die ganze Familie. Da ich keine tierischen Produkte mehr esse, kaufe und koche ich sie natürlich auch nicht. Wer etwas anderes will muss sich selber darum kümmern. Diese Tatsache wird widerwillig hingenommen aber ich versuche natürlich meine Leute so weit es eben geht mitzunehmen. Dankbar bin ich allen veganen Bloggern daß sie mir den Umstieg mit ihren Rezepten und Ratschlägen so leicht und schmackhaft gemacht haben. Ihr seid mir eine große Hilfe. Ohne diese Blogs wäre ich ziemlich hilflos. So kann ich meine Familie oft mit Geschmack überzeugen daß es auch ohne Tierleid schmeckt.